Auch Snowboard Crosser Dusek in Russland am Podest

Auch Snowboard Crosser Dusek in Russland am Podest Foto: © GEPA
 

Nach dem dritten Platz von Julian Lüftner legen Österreichs Snowboard Crosser beim zweiten Bewerb im russischen Krasnoyarsk nach. Diesmal ist es Jakob Dusek, der als Zweiter aufs Stockerl carvt.

Der 25-jährige Niederösterreicher, der im Dezember in Cervinia seinen ersten Weltcupsieg feierte, muss sich nur Martin Nörl geschlagen geben. Der Deutsche macht das Double in Russland perfekt und setzt sich damit im Gesamtweltcup punktegleich mit Alessandro Hämmerle auf Platz eins, Dusek ist Dritter.

Hämmerle, zweifacher Saisonsieger, beendet den zweiten Bewerb in Krasnoyarsk als zweitbester Österreicher auf Rang neun. Julian Lüftner und Lukas Pachner teilen sich Platz 13.

Bei den Damen holt sich wie am Vortag Charlotte Bankes den Sieg. Die Britin setzt sich erneut vor der Französin Chloe Trespeuch und der US-Amerikanerin Lindsey Jacobellis durch.

Pia Zerkhold belegt Platz neun und Anna-Maria Galler Rang 17.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..