Kraft verliert bei Tande-Sieg wertvolle Punkte

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Daniel Andre Tande gewinnt das Springen in Innsbruck und übernimmt damit die Führung in der Vierschanzen-Tournee.

Der Norweger setzt sich bei turbulenten Windbedingungen in nur einem Wertungsdurchgang am Bergisel vor seinem Landsmann Robert Johanssson und Evgeniy Klimov (RUS) durch.

Kamil Stoch wird nach seinem Sturz im Probedurchgang 4. Bester Österreicher ist Manuel Fettner als 7.

Mitfavorit Stefan Kraft belegt Rang 18 und hat in der Gesamtwertung bereits 16,6 Punkte Rückstand auf Tande.

Tande liegt vor dem abschließenden Bewerb in Bischofshofen 1,7 Punkte vor Stoch.

Virus suchte ÖSV-Adler heim

Die ÖSV-Skispringer hatten in der Nacht vor dem Springen mit einem grippalen Infekt zu kämpfen. Stefan Kraft musste am Dienstagabend erbrechen. Mittwochfrüh fühlte sich der Salzburger zwar noch etwas geschwächt, aber insgesamt besser.

Sein Zimmerkollege Michael Hayböck erwischte es schlimmer, er musste den Bewerb in Innsbruck auslassen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Marcel Hirscher geht auf historischen "Viererpack" los

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare