Lundby verzichtet auf komplette Olympia-Saison

Lundby verzichtet auf komplette Olympia-Saison Foto: © GEPA
 

Die Olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin Maren Lundby überrascht am Donnerstag mit einer Ankündigung: Die Norwegerin verzichtet auf die komplette Olympia-Saison 2021/22.

Wie die Norwegerin in einem emotionalen Interview mit dem TV-Kanal "NRK" mitteilt, wird sie keine Wettkämpfe bestreiten und auch nicht an den Winterspielen in Peking teilnehmen. Die Entscheidung hat körperliche Gründe.

"Im Skispringen wird dir vieles abverlangt. Und eine dieser Sachen ist das Gewicht, auf das es zu achten gilt. Mein Körper hat sich in letzter Zeit auf natürliche Weise verändert. Aus diesem Grund möchte ich nicht alles opfern, nur um in Peking auf Top-Niveau zu sein", erklärt die 27-jährige Lundby.

"Es ist sehr schwierig, weil ich unbedingt springen möchte. Aber diese Saison geht es einfach nicht", so die 30-fache Weltcupsiegerin und dreimalige Gesamtweltcupsiegerin weiter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..