Hayböck kürt sich zum Doppel-Staatsmeister

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Einen Tag nach dem Sieg auf der Großschanze holt Michael Hayböck auch den Staatsmeistertitel auf der Normalschanze. 

Der Oberösterreicher gewinnt die Titelkämpfe auf dem kleinen Bakken in Villach mit Sprüngen auf 101,5 und 96,0 Meter (264,4 Punkte) deutlich vor Stefan Kraft (257,0) sowie Titelverteidiger Manuel Fettner (250,1). 

Die Weltcup-Saison der Skispringer beginnt Mitte November (17.-19.11.) mit einem Einzel- und einem Teambewerb in Wisla (POL). 

Den Titel bei den Damen sichert sich Chiara Hölzl, vor Jacqueline Seifriedsberger und Elisabeth Raudaschl.

Textquelle: © LAOLA1.at

FIS präsentiert Änderungen im Skisprung-Weltcup

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare