Ledecka: Ski- statt Snowboard-WM

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ester Ledecka hat sich entschieden: Die Olympiasiegerin im Super-G und Snowboard-PGS wird im Februar bei der Alpinen Ski-WM in Aare starten und dafür auf eine Teilnahme an der Snowboard-WM verzichten.

Das gibt die Tschechin am Donnerstag nach dem Abfahrts-Training in Cortina d'Ampezzo bekannt. "Ich werde Skifahren", sagt die 23-Jährige. "Ich würde beides machen, aber ich musste eine Entscheidung treffen. Das habe ich getan und freue mich darauf."

Seit Jahren bestreitet sie Rennen in beiden Sportarten, das klappt diesmal aber nicht: Die Ski-WM in Schweden und die Snowboard-WM in den USA steigen zeitgleich Anfang Februar.

Bis zu den Titelkämpfen in Aare, wo sie in Abfahrt, Super-G und "vielleicht" der Super-Kombi antreten will, werde ihr Fokus auf dem Skifahren liegen. Danach will sie auf das Snowboard zurückkehren.

VIDEO - Manuel Feller: Die Homestory

Noch mehr Videos von Atomic auf YouTube und Instagram!

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Abfahrt Cortina: Conny Hütter im 2. Training auf Platz 2

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare