Hemetsberger im 2. Bormio-Training vorn dabei

Hemetsberger im 2. Bormio-Training vorn dabei Foto: © GEPA
 

Nachdem es im ersten Abfahrtstraining in Bormio keiner der ÖSV-Herren in die Top 10 geschafft hat, läuft es im zweiten Probelauf auf der Stelvio zumindest etwas besser.

Daniel Hemetsberger lässt mit Platz zwei aufhorchen, ex aequo mit dem Schweizer Marco Odermatt. Der Rückstand des Duos auf den Trainingsschnellsten Schweizer Niels Hintermann ist mit 1,53 Sekunden enorm. Allerdings bezwingt der Großteil der Fahrer die eisglatte Stelvio in nahezu aufrechter Position, die Zeitabstände haben also wenig Aussagekraft.

Hinter Hemetsberger und Odermatt landen Johan Clarey (FRA), Brodie Seger (CAN), der Schnellste aus dem ersten Training Matteo Marsaglia (ITA) und Dominik Paris (ITA). Beat Feuz (SUI) reiht sich auf Rang 12 ein, Aleksander Aamodt Kilde wird 14.

Zweitbester Österreicher wird Stefan Rieser auf Rang 16, Stefan Babinsky belegt Platz 18. Matthias Mayer, der zum Kreis der Favoriten zählt, lässt auf Rang 14 vom Sonntag Platz 23 folgen. Direkt hinter dem Doppel-Olympiasieger landet Daniel Danklmaier. Weltmeister Vincent Kriechmayr reiht sich auf Platz 45 ein.

Am Dienstag (11.30 Uhr im LIVE-Ticker) steht auf der Stelvio die Abfahrt auf dem Programm. Zusätzlich sind am Mittwoch und Donnerstag noch zwei Super G geplant. Mayer ist Weltcup-Gesamt-Zweiter und führt sowohl in der Abfahrts- als auch in der Super-G-Wertung.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..