Kreuzbandriss: Saisonende für Ex-Weltmeister

Kreuzbandriss: Saisonende für Ex-Weltmeister Foto: © GEPA
 

Was sich bereits beim Slalom von Wengen abgezeichnet hat, wird nun bestätigt: Der Slalom-Weltmeister von 2011 und 2015, Jean-Baptiste Grange, zieht sich am Sonntag einen Kreuzbandriss im linken Knie sowie eine Meniskus-Verletzung zu.

Der 34-jährige Franzose wird in den nächsten Tagen operiert und muss mit einer Auszeit von sechs Monaten rechnen. Nach 2009 und 2012 ist es der bereits dritte Kreuzbandriss in der Karriere von Grange, jedoch der erste im linken Knie.

Den Slalom-Weltcupsieger von 2008/09 plagten in der Vergangenheit außerdem eine Schulterverletzung sowie Rückenprobleme.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..