Kriechmayr glänzt in Garmisch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vincent Kriechmayr legt beim zweiten Training für die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen (Samstag, 11:30 Uhr, im LIVE-Ticker >>>) die schnellste Zeit hin.

Der Oberösterreicher absolviert die Strecke auf der Kandahar um 0,31 Sekunden schneller als Kitzbühel-Triumphator Dominik Paris, der Zweiter wird. Der Franzose Maxence Muzaton (+0,35) schafft es auf Rang drei.

Auf den Rängen zehn bis zwölf landet mit Daniel Danklmaier (+0,90), Matthias Mayer (+0,91) und Hannes Reichelt (+0,93) ein Österreicher-Trio.

Der Trainingsschnellste vom Donnerstag, Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen, wird Sechster (0,62). Der im Abfahrts-Weltcup führende Schweizer Beat Feuz lässt es mit 2,25 Sekunden Rückstand auf Kriechmayr erneut gemächlicher angehen.

Freitag-Ergebnisse des zweiten Trainings:

1. Vincent Kriechmayr (AUT) 1:57,76

2. Dominik Paris (ITA) +0,31 Sek.

3. Maxence Muzaton (FRA) 0,35

4. Mattia Casse (ITA) 0,53

5. Brice Roger (FRA) 0,60

6. Aleksander Aamodt Kilde (NOR) 0,62

7. Adrien Theaux (FRA) 0,64

8. Josef Ferstl (GER) 0,68

9. Johan Clarey (FRA) 0,76

10. Daniel Danklmaier (AUT) 0,90

11. Matthias Mayer (AUT) 0,93

12. Hannes Reichelt (AUT) 0,93

Weiter:

15. Johannes Kröll (AUT) 1,33

19. Romed Baumann (AUT) 1,48

20. Otmar Striedinger (AUT) 1,57

25. Christopher Neumayer (AUT) 2,06

29. Beat Feuz (SUI) 2,25

30. Christian Walder (AUT) 2,36

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Sensation! Wattens holt Ex-Bayern-Talent Sinan Kurt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare