Renate Götschl hilft ÖSV-Damen in Cortina

Renate Götschl hilft ÖSV-Damen in Cortina Foto: © GEPA
 

Die ÖSV-Damen können sich bei den Speed-Rennen in Cortina d'Ampezzo über besondere Hilfe freuen.

Renate Götschl ist zu Gast und gibt wertvolle Tipps auf ihrer Lieblingsstrecke, auf der die nun 42-Jährige einst zehn Weltcup-Siege feierte (je fünf in Abfahrt und Super-G). Ein wenig Nachholbedarf scheint es zu geben, im ersten Abfahrts-Training verloren Tamara Tippler, Anna Veith und Cornelia Hütter rund zweieinhalb Sekunden auf Lindsey Vonn.

Am Programm stehen zwei Abfahrten am Freitag - als Ersatz für Val d'Isere - und Samstag sowie der Super-G am Sonntag.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..