Hirscher bei Parallel-RTL erneut früh out

Aufmacherbild
 

Marcel Hirscher und der Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia - das ist keine Liebesbeziehung.

Wie im Vorjahr scheitert der fünffache Gesamtweltcupsieger gleich beim Auftakt-Duell. Gegen den Franzosen Steve Missillier ist Hirscher im 1. Lauf knapp langsamer, startet im 2. Durchgang aber zur Aufholjagd und liegt zwischenzeitlich knapp voran.

Im Schlussabschnitt fällt er wieder zurück und kommt knapp nach Missillier ins Ziel. "Ich habe alles gegeben und kann mir wenig vorwerfen", so Hirscher.

"In Hinblick auf den Gesamtweltcup tut es weh"

Nach dem Out zeigt sich der Annaberger gelassen, aber auch etwas ratlos: "Ich kann nicht schneller, das muss man so stehen lassen."

Damit kann der 27-Jährige wie im letzten Jahr, als er zum Auftakt am Italiener Riccardo Tonetti scheiterte, nicht viele "Zusatz-Punkte" im Kampf um die große Kugel sammeln. Am Ende belgt er Platz 18 und holt immerhin 13 Zähler. Das Rennen zählt zudem auch zur Riesentorlauf-Disziplinenwertung.

"In Hinblick auf den Gesamtweltcup ist es ein Nuller und tut weh", sagt Hirscher. Er fügt aber an: "Ich kann nicht mehr rausquetschen und weiß nicht, wie ich mehr rausholen sollte."

Kleiner Wermutstropfen: Mit Alexis Pinturault (FRA) scheitert einer von Hirschers engsten Rivalen in der RTL-Wertung und wohl auch im Gesamtweltcup nur eine Runde später im Achtelfinale.

Parallel-Show beschließt Wochenende in Südtirol! Hirscher mit frühem Aus, Sensationssieger feiert. Die Bilder...

Bild 1 von 16 | © GEPA

Für Hirscher kommt bereits in Runde 1 das Aus...

Bild 2 von 16 | © GEPA

Den Sieg schnappt sich sensationell Cyprien Sarrazin, der sein siebentes Weltcuprennen gewinnen kann!

Bild 3 von 16 | © GEPA
Bild 4 von 16 | © GEPA
Bild 5 von 16 | © GEPA
Bild 6 von 16 | © getty
Bild 7 von 16 | © GEPA
Bild 8 von 16 | © GEPA
Bild 9 von 16 | © GEPA
Bild 10 von 16 | © GEPA
Bild 11 von 16 | © getty
Bild 12 von 16 | © GEPA
Bild 13 von 16 | © GEPA
Bild 14 von 16 | © GEPA
Bild 15 von 16 | © GEPA
Bild 16 von 16 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg schreibt erstmals ein Minus

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare