Lindsey Vonn gibt Lugner einen Korb

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Richard Lugner braucht einen neuen Star-Gast für den Opernball: Lindsey Vonn erteilt am Freitag dem Baumeister einen Korb.

Via Twitter teilt der US-Skistar mit: "Hey Leute, ich wollte euch nur wissen lassen, dass ich die Wiener Oper nicht besuchen werde. Hatte letzte Woche eine tolle Zeit in Österreich und freue mich auf meinen nächsten Besuch. Bis gleich!".

Einen Grund für die Absage bleibt Vonn schuldig. Eine Stellungnahme Lugners ist noch ausständig.



Lugner wildert "im Gemüsegarten der schönen Frauen"

Seit 1992 holt der mittlerweile 87-Jährige jährlich einen internationalen Top-Star nach Wien, welcher in seiner Loge Platz nehmen darf. Heuer wäre Vonn die "Auserwählte" gewesen. Ein Grund für diese Entscheidung war, dass sie sehr gut Deutsch spricht.

Dass es in diesem Jahr keine Schauspielerin oder kein Model wurde, erklärte Lugner damit, dass "er im Gemüsegarten der schönen Frauen wildert". Die Einigung soll bereits im Dezember erzielt worden sein, allerdings habe er Vonn noch nie getroffen. "Sie ist die berühmteste Skifahrerin, die es je gegeben hat."

Vonn genießt derzeit das Leben nach dem Karriereende, Verletzungen führten zur Entscheidung, die eindrucksvolle Laufbahn zu beenden. Am 10. Februar 2019 trat sie offiziell vom Skirennsport zurück.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ski Alpin: Saalbach übernimmt die abgesagten China-Rennen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare