Nach Schneekontrolle: Grünes Licht für Sölden

Nach Schneekontrolle: Grünes Licht für Sölden Foto: © GEPA
 

Dem Weltcup-Auftakt der alpinen Skifahrer in Sölden am 23. und 24. Oktober steht nichts mehr im Wege. Nach der Schneekontrolle am Donnerstag gibt FIS-Renndirektor Markus Mayr grünes Licht für die Rennen am Rettenbachferner.

"Die Piste ist eine Woche vor dem Auftakt schon in einem sehr guten Zustand", freut sich Christian Mitter. "Wir haben jetzt noch die Möglichkeit mit anderen Nationen bis Samstag die idealen Trainingsbedingungen zu nutzen." Der Sportliche Leiter der ÖSV-Damen lobt die Verantwortlichen für die "sehr gute Arbeit". Einem "guten Rennwochenende" stehe "nichts mehr im Weg".

Pro Renntag sollen zumindest 5.000 Fans bei den Riesentorläufen der Damen und Herren an der Piste mitfiebern dürfen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..