Junioren-WM: Vierfachsieg für ÖSV-Damen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rot-weiß-roter Jubeltag bei der Junioren-WM im schwedischen Are.

Nach Silber für Raphael Haaser räumen die ÖSV-Damen im Super-G ab und feiern einen Vierfachsieg. Die 18-jährige Kärntnerin Nadine Fest holt Gold und verweist ihre Teamkolleginnen Franziska Gritsch (1,19), Dajana Dengscherz (1,30) und Nina Ortlieb (1,41) auf die Plätze. Letztere verpasste bereits in der Abfahrt als Fünfte eine Medaille.

Fest hat sich im Europacup als Siegerin der Super-G-Gesamtwertung einnen Weltcup-Fixplatz für nächste Saison gesichert.

Medaillenspiegel der Junioren-WM>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Junioren-WM: Silber für Raphael Haaser im Super-G

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare