Blick in Glaskugel: Wer holt den Gesamtweltcup?

 

Sind Federica Brignone und Aleksander Aamodt Kilde am Ende die zwei lachenden Dritten?

Die Italienerin und der Norweger führen aktuell den Gesamtweltcup an und haben haben vor dem Saisonfinish im Ski-Weltcup die große Chance auf ihre jeweils erste große Kristallkugel.

Brignone ist nach der Auszeit von Mikaela Shiffrin, bei der eine Rückkehr in den Weltcup in dieser Saison nach wie vor offen ist, die Favoritin auf den Gesamtsieg, wenn sie Petra Vlhova in Schach halten kann.

Bei den Herren hat überraschend Aleksander Aamodt Kilde die Nase gegenüber den prognostizierten Hirscher-Nachfolgern Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault vorne.

LAOLA1-Chefredakteur Peter Rietzler und Daniela Kulovits werfen einen Blick in die Glaskugel: Sie diskutieren die Chancen der verbliebenen Anwärter auf die großen Kugeln - inklusive Wetteinsatz des Chefredakteurs - und beleuchten das schlechte Abschneiden der Österreicher:


Textquelle: © LAOLA1.at

James Holland: Das Leben ist ein Auf und Ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare