Fix! Hahnenkamm-Rennen finden mit Fans statt

Fix! Hahnenkamm-Rennen finden mit Fans statt Foto: © GEPA
 

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel in der kommenden Wochen werden vor Zuschauern über die Bühne geben. Das geben die Veranstalter am Freitag offiziell bekannt.

Nach den Geisterrennen im Vorjahr werden diesmal gemäß den Corona-Bestimmungen 1.000 Fans pro Tag zugelassen. Es gibt ausschließlich Tribünen-Sitzplätze und keine Stehplätze im Veranstaltungsgelände bzw. an der Strecke. Für alle Zuschauer ist ein 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) sowie ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, verpflichtend. Außerdem gilt im gesamten Zuschauerraum dauerhaft FFP2-Maskenpflicht.

"Wir haben alles unternommen, um unsere Rennen wieder für Publikum zu öffnen, aber das pandemiebedingt eingeschränkte Ticketkontingent, die behördlichen Vorgaben und die riesige Nachfrage verunmöglichen es uns, alle Wünsche auch nur ansatzweise zu erfüllen", heißt es von den Veranstaltern.

Tickets gibt es sowohl für die Trainings am Mittwoch und Donnerstag als auch für die Rennen ausschließlich im Vorverkauf. Karten für die Trainingstage gibt es ab 30 Euro unter www.hahnenkamm.com/ticket, Karten für die Rennen gibt es ab 154 Euro unter ticket@hahnenkamm.com.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..