Danklmaier gewinnt EC-Abfahrt in Kitzbühel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit der Europacup-Abfahrt ist am Montag die Rennwoche in Kitzbühel eingeläutet worden. Dabei gibt es einen österreichischen Sieg zu bejubeln.

Daniel Danklmaier gewinnt mit 0,35 Sekunden Vorsprung vor den beiden Schweizern Nils Mani und Lars Rösti (+0,40). Zweitbester Österreicher wird Manuel Traninger auf Platz zehn, Sebastian Arzt belegt Rang 15. Stefan Babinsky, Markus Dürager und Nicklas Köck landen auf den Plätzen 22 bis 24, Julian Schütter wird 26.

Das Ziel auf der anspruchsvollen und berühmten Streif-Abfahrt lag für die Europacup-Starter bereits am Oberhausberg, womit sie die abschließenden Mut- und Konditions-Passagen Hausbergkante, Querfahrt und Zielschuss nicht mehr bestreiten mussten.

Das mit 18.000 Euro dotierte Rennen war nach dem Sturz des Italieners Federico Paini (Verdacht auf Knieverletzung) wegen einer Helikopter-Taubergung für längere Zeit unterbrochen.

Am Dienstag (11:30 Uhr) geht auf der Streif das erste Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag (11:30 Uhr im LIVE-Ticker) über die Bühne.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kitzbühel: Erstes Abfahrts-Training schon am Dienstag

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare