ÖSV-Doppelsieg bei Europacup-RTL

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem Super-G-Doppelsieg durch Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer gibt es für die ÖSV-Herren auch im Europacup doppelten Grund zum Jubeln.

Dominik Raschner gewinnt den ersten von zwei EC-Riesentorläufen in Berchtesgaden vor seinem Teamkollegen Stefan Brennsteiner. Raschner liegt bereits nach dem 1. Durchgang voran und setzt sich letztlich mit 0,37 Sekunden Vorsprung durch. Das Podest komplettiert Fabian Gratz (GER/+0,64).

Thomas Dorner und Christian Borgnaes landen auf den Plätzen 11 und 12. Roland Leitinger kommt bei der Formüberprüfung vor der WM in Cortina d'Ampezzo nicht über Rang 16 hinaus.

Am Sonntag findet in Berchtesgaden ein weitere Riesentorlauf statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

WM-Favorit? Vincent Kriechmayr wird "lästig"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..