Nordische Junioren-WM: ÖSV-Medaille zum Auftakt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erfolgreicher Auftakt der Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften in Park City (USA).

Der Steirer Mika Vermeulen holt gleich im ersten Bewerb die erste ÖSV-Medaille. Der 17-jährige Kombinierer verbesserte sich dank klarer Laufbestzeit über zehn Kilometer vom 26. Sprungrang auf den zweiten Platz und holt Silber.

Vermeulen fehlen 21,6 Sekunden auf den siegreichen Finnen Arttu Mäkiaho.

"Die Strecke ist brutal hart, aber ich habe es mir perfekt eingeteilt", meint der Ramsauer erfreut. Dritter wird der Deutsche Martin Hahn (+25,6 Sekunden). Der Salzburger Marc Luis Rainer belegt nach zweitbester Laufzeit Rang neun (+53,7).

Textquelle: © LAOLA1.at

Hoffer kann sich Rückkehr nach Österreich vorstellen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare