Watabe beendet deutsche Siegesserie

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Akito Watabe beendet beim zweiten Weltcup-Bewerb der Nordischen Kombinierer in Sapporo nach 18 Einzel-Siegen in Serie die deutsche Erfolgsserie.

Der Japaner gewinnt mit vier Sekunden Vorsprung auf den Schweizer Tim Hug und Manuel Faißt (+12,3) aus Deutschland.

Lukas Klapfer wird als Sechster (+52,4) bester Österreicher. Mit Willi Denifl schafft es ein zweiter ÖSV-Athlet in die Top Ten. Paul Gerstgraser verbessert sich mit Laufbestzeit vom 30. Platz nach dem Springen auf Rang 14.

In Japan waren nur drei der Top 15 im Gesamt-Weltcup am Start.

Das ÖSV-Team reist am Sonntag nach Hause und bereitet sich in Oberstdorf auf die WM in Lahti vor.

Textquelle: © LAOLA1.at

Debütant Lukas Herzog führt ÖEHV-Team zum Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare