Russland schlägt Schweden zum WM-Auftakt

Aufmacherbild Foto:
 

Russland eröffnet die A-WM in Deutschland/Frankreich mit einem Zittersieg. Die Sbornaja ringt Schweden nach Penaltyschießen 2:1 nieder.

Andronov (44.) hatte Schwedens Führungstreffer durch Londholm (15.) ausgeglichen. Nach torloser Verlängerung versenkte Panarin (Chicago Blackhawks) den entscheidenden Penalty.

In Gruppe B setzt sich Vize-Weltmeister Finnland erwartungsgemäß mit 3:2 gegen Weißrussland durch. Savinainen (50./PP) erzielt das Goldtor.

Aho (3.), Osala (6.) sorgen zuvor für den perfekten Start des Vorjahrsfinalisten, ehe Scharangowitsch (39.) und Kowyrschin (45.) den Außenseiter nochmals heranbringen.

Am Abend trifft noch Titelverteidiger Kanada auf Tschechien. In Gruppe A startet Gastgeber Deutschland gegen die USA ins Turnier.


Textquelle: © LAOLA1.at

Lukas Pöstberger gewinnt 1. Etappe des Giro d'Italia

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare