Nur ein Bewerber für B-WM 2020

Nur ein Bewerber für B-WM 2020 Foto: © GEPA
 

Nach dem Abstieg ist vor dem Aufstiegskampf: Für das ÖEHV-Team geht es 2020 wieder in der Eishockey-WM Division 1A zur Sache. Wo diese stattfindet, ist aktuell noch offen, es zeichnet sich aber eine klare Tendenz ab.

Aufsteiger Rumänien hat seine Bewerbung nämlich zurückgezogen, damit bleibt als einziger Kandidat Slowenien über - und Österreich dürfte wieder auf starke Unterstützung der eigenen Fans unweit des Heimatlandes hoffen.

Eine endgültige Entscheidung über die Vergabe soll am Freitag beim IIHF-Kongress in Bratislava fallen, der noch bis Samstag tagt. Die B-WM wird 2020 von 20. bis 26. April stattfinden.

Gegner des ÖEHV-Teams werden neben Absteiger Frankreich eben Slowenien, Südkorea, Ungarn und Aufsteiger Rumänien sein. Die ersten beiden Teams steigen auf, der Letzte in die Division 1B ab.

Der österreichische Verband durfte sich als Absteiger nicht für die Turnier-Ausrichtung bewerben.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..