St. Louis Blues gleichen gegen Sharks aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Alles wieder offen in den Western-Conference-Finals der NHL!

Nach dem Auftaktsieg der San Jose Sharks in der best-of-7-Serie schlagen die St. Louis Blues mit einem 4:2-Auswärtssieg zurück und gleichen im Final-Duell auf 1:1 aus.

Jaden Schwartz sorgt für einen Start nach Maß (3.). Das zweite Drittel gestaltet sich ausgeglichen. Bei den Blues stehen vor allem die Defensivmänner im Mittelpunkt. Vince Dunn (25.) und Robert Bortuzzo (37.) sorgen für das zwischenzeitliche 2:0 und 3:2, dazwischen hält San Joses Logan Couture mit einem Doppelpack (25./SH, 27.) innerhalb von nur 1:59 Minuten die Spannung hoch. Couture erzielte damit bisher die meisten NHL-Tore in der Postseason (13).

Für den Schlusspunkt sorgt Oskar Sundqvist mit dem einzigen Treffer im Schlussdrittel (57.) zum 4:2-Endstand.

Die wichtigen Tore der Defender sind keine Alltäglichkeit. Für Dunn war es erst das zweite Postseason-Tor, Bortuzzo erzielte überhaupt das erste Playoff-Tor seiner Karriere.

Goalie Jordan Binnington sorgt mit 23 Saves für einen soliden Rückhalt.

Spiel 3 steigt am Mittwoch in St. Louis.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Boston baut Halbfinal-Führung über Carolina aus

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare