Overtime-Sieg! Raffls Flyers haben einen Lauf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Philadelphia Flyers haben in der NHL einen Lauf!

Der Klub von ÖEHV-Legionär Michael Raffl feiert einen 3:2-Overtime-Sieg gegen die Boston Bruins und verlässt das Eis bereits zum sechsten Mal in Folge als Sieger.

Tore von David Pastrnak (4.) und Claude Giroux (20.) sorgen für ein ausgeglichenes erstes Drittel. Die Bruins führen im zweiten Spielabschnitt durch das zweite Tor von Pastrnak (26.) mit 2:1, doch Oskar Lindblom nützt ein Power Play zum Ausgleich.

In der Overtime sorgt Travis Sanheim ebenfalls im Überzahlspiel nach 2:56 Minuten für die Entscheidung zugunsten der Flyers.

Raffl erhält bei den Gästen 7:14 Minuten Eiszeit.

Hattrick von Zibanejad bei Rangers-Auswärtssieg

Die New York Rangers setzen sich in einer hart umkämpften Partie mit 4:3 gegen die New Jersey Devils durch.

Mann des Abens ist Mike Zibanejad. Dem Center gelingt ein Hattrick, unter anderem erzielt er den entscheidenden Treffer zum 4:3-Auswärtssieg.

Auch die Winnipeg Jets setzen sich mit 4:3 durch, und zwar gegen die Columbus Blue Jackets.

Für die Entscheidung sorgt Kyle Connor erst 1:14 Minuten vor der Schlusssirene.

Textquelle: © LAOLA1.at

Penguins schocken mit Tampa Bay das beste NHL-Team

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare