Tampa Bay kommt bei Islanders unter die Räder

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tampa Bay, klarer Spitzenreiter der Eastern Conference in der NHL, kommt in der Nacht auf Montag bei den New York Islanders mit 1:5 unter die Räder.

Nelson (2.), Clutterbuck (5.), Toews (5.), Cizikas (32.), Bailey (60.) bzw. McDonagh (39.) besorgen die Treffer.

Dabei kamen die Lightning mit einer 18-1-1-Bilanz aus den vorangegangenen 20 Spielen. Für die Islanders ist es hingegen der bereits elfte Sieg aus den letzten 14 Partien.



Richtig tief in der Krise stecken weiterhin die Anaheim Ducks: Gegen die Winnipeg Jets setzt es eine 3:4-Niederlage in der Overtime womit die Ducks bereits zum elften Mal in Folge als Verlierer das Eis verlassen.

Die Vancouver Canucks feiern einen 5:1-Heimsieg über die Florida Panthers. Die Blue Jackets gewinnen eine trefferreiche Partie gegen die New York Rangers mit 7:5. Die Carolina Hurricans besiegen die Nashville Predators mit 6:3.

Textquelle: © LAOLA1.at

Auch Salzburg-Nachwuchs in der Halle erfolgreich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare