NHL-Meilensteine für Thornton und Karlsson

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Knapp 17.000 Fans im SAP Center von San Jose sind völlig aus dem Häuschen, als die Schluss-Sirene eine irre Partie ihrer Sharks (10-6-3) gegen NHL-Spitzenreiter Nashville (13-4-1) beendet.

Die Sharks führen nach 17 Minuten 3:0, liegen in der 43. Minute 3:4 zurück und siegen am Ende durch Joe Thornton (54.) mit 5:4. Der Siegtreffer ist für den 39-jährigen Kanadier das 400. Tor in der NHL. Zudem leistet der 28-jährige Schwede Erik Karlsson mit der Vorarbeit zum 2:0 seinen 400. Assist in der NHL.

Die Toronto Maple Leafs (12-6-0) bleiben mit einem 5:1 bei den Los Angeles Kings an der Spitze dran. John Tavares verbucht sein 11. Saisontor und leistet zudem zwei Assists.

Oilers beenden Niederlagen-Serie

Die Edmonton Oilers fertigen im Heimspiel die Montreal Canadiens mit 6:2 ab. Die Jung-Stars Connor McDavid (21) und der Deutsche Leo Draisaitl (23) erzielen je drei Scorerpunkte, die Oilers beenden mit dem Sieg einen Negativlauf von vier Niederlagen in Folge.

Stanley-Cup-Champion Washington Capitals feiert bei den Minnesota Wild einen 5:2-Erfolg. Dabei erzielt Tom Wilson bei seiner Rückkehr auf das Eis nach einer Sperre für 16 Partien seinen ersten Saisontreffer für die Caps.

Sabres besiegen Lightning

Die Buffalo Sabres besiegen im Osten überraschend Conference-Leader Tampa Bay Lightning mit 2:1.

Die New York Islanders siegen gegen die Vancouver Canucks 5:2 und die New Jersey Devils setzen sich gegen die Pittsburgh Penguins mit 4:2 durch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Herbe Niederlage für Grabners Coyotes gegen Detroit

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare