Boston-Sieg bei NHL Winter Classic

Boston-Sieg bei NHL Winter Classic Foto: © getty
 

Das NHL Winter Classic 2019 endet mit einem Heimsieg für die Boston Bruins. Sie bezwingen die Chicago Blackhawks mit 4:2.

Vor 76.126 Fans im Notre Dame Stadium der "Fighting Irish" im US-Bundesstaat Indiana, östlich von Chicago, entwickelt sich eine knappe Partie, in welcher die Gastgeber durch Perlini (9.) und Kahun (32.) zweimal in Führung gehen. Pastrnak (13.) und Bergeron (39.) gleichen aber jeweils im Powerplay aus.

Kuraly (51.) dreht die Partie, Marchand (60.) setzt den Empty Netter drauf.

Die Zuschauerzahl ist die zweithöchste bei einem Winter Classic und damit die zweithöchste überhaupt bei einer NHL-Partie. Den Rekord mit 105.491 Besuchern hält die Partie vom 1. Jänner 2014 (Detroit Red Wings - Toronto Maple LEafs 3:2). Dies ist auch die weltweite Bestmarke für Eishockeyspiele.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..