VSV holt kanadischen Goalie aus Düsseldorf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem Abgängen von David Kickert und Lukas Herzog engagiert der VSV für die Saison 2018/19 Goalie Dan Bakala aus der DEL.

Der aus Calgary stammende Linksfänger ist 1,80m groß und 84kg schwer. Der 30-Jährige wechselte 2013 erstmals nach Europa, zuletzt spielte er 31 DEL-Partien für Düsseldorf (Fangquote 91,5 Prozent).

In der Saison 2016/17 gewann Bakala mit dem schwedischen Meister Frölunda Göteborg die Champions Hockey League und beeindruckte mit einer Fangquote von 94,4 Prozent.

Tormann-Trainer Markus Kerschbaumer erklärt zur Verpflichtung von Dan Bakala: "Wir hatten eine Liste von 25 Tormännern, die wir dann genau überprüften und am Ende
blieben zwei Wunschkandidaten, von denen einer Dan Bakala war, übrig. Er ist ein sehr mobiler Tormann mit viel Erfahrung in Europa. Genau danach haben wir gesucht, weil die
Spielumstellung vom nordamerikanischen auf das europäische Hockey bei Tormännern oft kritisch ist."

Dan Bakala? "Ein ehrgeiziger und fleißiger Typ!"

Kerschbaumers Recherche über den 30-jährigen Kanadier ergab, "dass er ein sehr ehrgeiziger, fleißger Typ ist. Er ist technisch sehr sauber und ich denke, dass er gut in das Gefüge mit Lukas Schluderbacher und Alexander Schmidt passen wird."

VSV-Head-Coach und sportlicher Leiter Gerhard Unterluggauer (Bild) ist über den neuen Schlussmann erfreut: "Ich bin sehr glücklich, dass wir einen Tormann mit dieser Qualität verpflichten konnten. Dan Bakala war von Beginn an ganz oben auf unserer Liste. Dank der guten Arbeit von Markus Kerschbaumer ist es uns gelungen, ihn an die Drau zu bringen."

 

Aktueller VSV-Kader für die Saison 2018/19:

Torhüter: Alexander Schmidt, Lukas Schluderbacher, Dan Bakala
Verteidigung: Nico Brunner, Jason DeSantis, Sam Labrecque, Markus Schlacher, Stefan Bacher, Bernd Wolf
Stürmer: Niki Petrik, Kyle Beach, Christof Kromp, Philipp Wohlfahrt, Benjamin Lanzinger, Jerry Pollastrone, MacGregor Sharp

Textquelle: © LAOLA1.at

Eishockey-WM: Österreich darf nach starken Spielen jubeln

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare