VSV verpflichtet Routinier Martin Ulmer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der VSV sichert sich die Dienste von Flügelakteur Martin Ulmer.

Wie der Klub aus der Erste Bank Eishockey Liga am Mittwoch bekanntgibt, erhält der 42-fache österreichische Teamspieler einen Einjahresvertrag bei den Kärntnern. "Ich erwarte von ihm, dass er einer der Führungsspieler wird, an denen sich die Jungen orientieren können", sagt VSV-Coach Jyrki Aho in einer Aussendung.

"Der VSV hat sich von Anfang an sehr um mich bemüht. Ich hatte auch ein langes, sehr gutes Gespräch mit Coach Aho, was mir persönlich sehr wichtig war. Ich freue mich schon extrem auf die neue Herausforderung und auf die Kärntner Derbys", meint Ulmer.

Der 31-Jährige kehrt damit nach acht Jahren in der Schweiz, nach Stationen wie Lausanne, Red Ice Martigny-Verbier, Biel und Olten, wieder nach Österreich zurück. In der EBEL spielte er bereits für Salzburg (Meister 2010) und die Vienna Capitals.

Ebenfalls in der kommenden Spielzeit für den VSV aktiv sein werden Christof Kromp und Tormann Lukas Schluderbacher. Beide unterschreiben einen Einjahresvertrag.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz: Der "Holy Grail" des neuen Trainers Nestor El Maestro

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare