Neuer Offensiv-Legionär für den VSV

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der VSV holt sich für die EBEL-Saison 2018/19 mit Brandon Alderson einen neuen Import-Stürmer an Bord.

Der Rechtsflügel kommt von den Heilbronner Falken aus der DEL2, für die er in seinem ersten Europa-Jahr in 54 Spielen 25 Tore und 29 Assists erzielte, was ihn zu einem der punktbesten Stürmer der zweithöchsten Liga Deutschlands machte. Zuvor verbrachte der 26-jährige Kanadier seine Karriere in der OHL, AHL und ECHL.

"Er hat viel körperliche Präsenz am Eis und ist ein sehr guter, schneller Eisläufer, der viel Tempo ins Spiel bringen kann. Ich denke, er passt perfekt in unser System, er spielt gerne hart, kann Tore machen und ist charakterlich ein super Typ", sagt Head Coach Gerhard Unterluggauer.

Mit Thomas Winkler erhält noch ein weiterer Spieler einen Platz im VSV-Kader. Der 20-jährige Verteidiger verpasste die letzte Saison mit einer Schulterverletzung, gewann in der Vergangenheit aber schon mit dem U18-Nationalteam die WM Division 1B (2014/15) und wurde in der Division 1A im Folgejahr zum besten Spieler seiner Mannschaft ausgezeichnet.

Der VSV-Kader für die Saison 2018/19:

Torhüter: Alexander Schmidt, Lukas Schluderbacher, Dan Bakala

Verteidiger: Nico Brunner, Jason DeSantis, Markus Schlacher, Stefan Bacher, Bernd Wolf, Jamie Fraser, Thomas Winkler

Angriff: Niki Petrik, Christof Kromp, Philipp Wohlfahrt, Benjamin Lanzinger, Jerry Pollastrone, MacGregor Sharp, Blaine Down, Patrick Spannring, Brandon Alderson

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Kyle Beach verlässt den VSV Richtung Bad Tölz

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare