Dornbirn präsentiert Kader für 2018/19

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Team der Dornbirn Bulldogs für die Saison 2018/19 ist so gut wie komplett.

Raphael Wolf, der bisher ausgeliehen war, kommt fix aus Salzburg ebenso wie Maximilian Egger, der an Kooperationsverein Bregenzerwald weiterverliehen wird.

Zudem verstärken sich die Vorarlberger mit dem Znojmo-Duo Radek Cip und Antonin Boruta, Joel Borda kommt aus Linz ins Ländle. Weitere Neuzugänge: Brodie Dupont (Norfolk Admirals), Michael Parks (Timra IK) und Felix Vonbun (GC/Küsnacht U20).

Die aus Klagenfurt ausgeliehenen Thomas Stroj und Thomas Vallant stehen auch in der kommenden Saison für Dornbirn auf dem Eis. Bis auf drei Positionen ist der Kader damit komplett.

Die Bulls verlassen haben Chris D'Alvise, Martin Grabher-Meier (beide EHC Lustenau), Matt Fraser (Augsburger Panther), Dustin Sylvester (EC Bad Nauheim), Michael Caruso, Sean McMonagle, Ziga Pance, Philip Siutz sowie Jamie Arniel, der sich den Vienna Capitals angeschlossen hat.

Der Kader der Dornbirn Bulldogs für 2018/19 im Überblick:

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Darum entschied sich Michael Grabner für Arizona

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare