Caps holen ersten Sieg in Pick-Round

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Vienna Capitals rehabilitieren sich mit einem 4:2-Sieg in Innsbruck für die zuletzt drei Niederlagen in Folge.

Sharp (2.) und Bauer (3.) sorgen für die Blitz-Führung, die die Wiener nicht mehr hergeben und so Platz eins in der Pick-Round verteidigen.

Nach dem 5:0 in Wien siegt der KAC auch im zweiten Spiel der Zwischenrunde. Die Kärntner überholen mit einem 4:1 im direkten Duell die Black Wings Linz.

Meister Salzburg ist nach dem 5:2 bei Bozen neuer Zweiter.

Siege für Caps, KAC und Salzburg

Die Wiener müssen nach dem frühen Doppelschlag zwar bald den Anschlusstreffer durch Bishop (9./PP) hinnehmen, kontrollieren aber das Spielgeschehen.

Ferland erhöht in Minute 39 auf 3:1 und nachdem Spurgeon (43.) für die Innsbrucker verkürzt, besorgt Sharp (48.) den Endstand.

Der KAC ist im Duell mit den Black Wings von Beginn an die aktivere Mannschaft und geht durch Lundmark (17.) in Führung. Nach dem 2:0 von Ganahl (22.) erzielt Piche (30.) den einzigen Treffer für die Oberösterreicher.

Kreuzer (36.) und Harand (53.) machen den zweiten Sieg im zweiten Pick-Round-Game perfekt.

Der regierende Meister aus Salzburg liefert sich mit Bozen ein über zwei Drittel lang ausgeglichenes Duell. Die Treffer von Rauchenwald (5.) und Kristler (23.) werden von Metropolit (16.) und Reid (35.) egalisiert.

Im Schlussdrittel nützen die Bullen eine lange Überzahl eiskalt aus und ziehen durch Raffl (47./PP) und Kristler (50./PP) davon, ehe Hughes (58./EN) den Schlusspunkt setzt.



Die Highlights des Allstar-Wochenendes der KHL:

Textquelle: © LAOLA1.at

European Tour: Tommy Fleetwood siegt, Bernd Wiesberger 4.

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare