EBEL, Pick Round: Capitals gehen zuhause unter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Es ist bisher eine gebrauchte Zwischenrunde für die spusu Vienna Capitals.

Die Wiener gehen am Dienstag-Abend zuhause gegen den HC Bozen mit 1:4 unter (0:2,0:2,1:0) und müssen damit die vierte Niederlage in Folge hinnehmen.

Nur 25 Sekunden dauert es diesmal, ehe das Schicksal seinen Lauf nimmt: Arniel trifft ganz früh zur Führung, bereits in der 5. Minute stellt Giliati auf 2:0. Zwar erarbeiten sich die Caps daraufhin einige Chancen, zu einem Tor verwertet wird aber keine.

Mit zwei Treffern im zweiten Drittel durch Bardaro (32.) und Ex-NHL-Crack Wiercioch (34.) ist die Niederlage besiegelt, da den Caps im Schlussdrittel bis auf einen Ehrentreffer durch Rafael Rotter (49.) nicht viel gelingt.

Die Vienna Capitals laufen damit Gefahr am nächsten Spieltag auf den fünften Platz abzurutschen, da die am Dienstag spielfreien Grazer mit einem Sieg am Freitag an den Wienern vorbeiziehen könnten.

Powerplay-Festival in Klagenfurt

Im Parallelspiel der Pick Round fertigt der EC Red Bull Salzburg den KAC auswärts mit 4:3 (1:0,1:2,1:1,0:0,1:0) nach Penaltyschießen ab und bleibt in der Pick Round somit weiterhin ungeschlagen. Darüber hinaus fixieren die "Bullen" bereits drei Spiele vor Ende der Zwischenrunde den Heimvorteil in einem möglichen Halbfinale, da der Vorsprung auf den drittplatzierten KAC bereits uneinholbare elf Punkte beträgt.

Das Spiel ist über 60 Minuten umkämpft, einen frühen Hochkofler-Führungstreffer (9.) kontern Ticar (22.) und Comrie (23.) jeweils im Powerplay mit zwei Treffern binnen nicht einmal 40 Sekunden. Generell ist es ein Powerplay-Festival in Klagenfurt, auch die nächsten zwei Treffer fallen in einem Überzahlspiel: Zuerst gelingt Thomas Raffl der Ausgleich (38.), zu Beginn des dritten Drittels stellt Koch im Powerplay zum 3:2 für die "Rotjacken".

Durch den neuerlichen Ausgleichstreffer Salzburgs durch John Hughes (49.) geht das Spiel in die Verlängerung und daraufhin ins Penaltyschießen, in dem Janos Hari zum Matchwinner avanciert.

Die Salzburger könnten also bereits am Freitag den Sieg der Zwischenrunde fixieren, im Falle eines Auswärtssieges beim HC Bozen.

Ergebnisse/Spielplan >>>

EBEL-Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz: Das ist Günter Kreissls Plan für die nahe Zukunft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare