Biathlon: Programm der Titelkämpfe in Östersund

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Seit 1958 finden alljährlich - mit Ausnahme jener Jahre in denen Olympische Winterspiele auf dem Programm stehen - Biathlon-Weltmeisterschaften statt.

Die ersten Titelkämpfe der IBU (Internationale Biathlon-Union) gingen in Saalfelden über die Bühne. Österreich war zudem noch mit Seefeld (1963), Feistritz an der Drau (1989) sowie Hochfilzen (1978, 1998, 2005 und 2017) Austragungsort der WM.

Die Titelkämpfe 2020 finden in Antholz in Südtirol statt.

Das WM-Programm der 12 Bewerbe in Östersund 2019:

Donnerstag, 7. März, 16:15 Uhr:
Mixed-Staffel mit 2 x 6 km Damen und 2 x 7,5 km Herren

Freitag, 8. März, 16:15 Uhr:
Sprint der Damen über 7,5 km

Samstag, 9. März, 16.30 Uhr:
Sprint der Herren über 10 km

Sonntag, 10. März, 13:45 Uhr:
Verfolgung der Damen über 10 km

Sonntag, 10. März, 16:30 Uhr:
Verfolgung der Herren über 12,5 km

Dienstag, 12. März, 15:30 Uhr:
Einzel der Damen über 15 km

Mittwoch, 13. März, 16:10 Uhr:
Einzel der Herren über 20 km

Donnerstag, 14. März, 17:10 Uhr:
Single Mixed-Staffel mit 1 x 6 km Damen und 1 x 7,5 km Herren

Samstag, 16. März, 13:15 Uhr:
Staffel der Damen über 4 x 6 km

Samstag, 16. März, 16:30 Uhr:
Staffel der Herren über 4 x 7,5 km

Sonntag, 17. März, 13.15 Uhr:
Massenstart der Damen über 12,5 km

Sonntag, 17. März, 16 Uhr:
Massenstart der Herren über 15 km

Biathlon-WM LIVE im TV

Biathlon hat sich längst als attraktive TV-Sportart etabliert. Der Sender Eurosport, ORF eins und ORF SPORT + sowie ARD bzw. ZDF übertragen alle Bewerbe live.

Kommentator beim ORF ist Dietmar Wolff, an seiner Seite als Co-Kommentatoren fungieren Christoph Sumann (bis 10. März) und Günther Beck (ab 12. März).

Textquelle: © LAOLA1.at

Biathlon: Fourcade macht bei der WM Jagd auf Johannes Bö

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare