Lisa Hauser triumphiert erstmals in einem Sprint

Lisa Hauser triumphiert erstmals in einem Sprint Foto: © GEPA
 

Sensationelle Vorstellung von Lisa Theresa Hauser beim zweiten Sprint-Rennen der Saison im schwedischen Biathlon-Zentrum Östersund.

Bei minus 12 Grad Celsius läuft die 27-Jährige aus Reith bei Kitzbühel in der Loipe fast allen ihren Konkurrentinnen davon und bleibt über die 7,5 km ohne Fehler am Schießstand. Hauser triumphiert 12,5 Sekunden vor Elvira Öberg (SWE), die sich zwei Schießfehler leistet, und der Weißrussin Hanna Sola (1F/+14,4).

Mit dem Triumph sichert sich Hauser auch das gelbe Trikot der Gesamtführenden im Biathlon-Weltcup.

Neben Hauser klassiert sich von den Österreicherinnen Dunja Zdouc (0F/+1:22) auf dem 33. Rang und Julia Schweiger - ebenfalls fehlerfrei - auf dem 45. Platz (+1:45 Minuten). Mit der Kärntnerin Anna Juppe (59./1F/+2:03 Min.) schafft es eine vierte Österreicherin in den Verfolger der Top 60 aus dem Sprint am Samstag.

Hauser ist mit perfekt präpariertem Material unterwegs und sichert sich nach ihrem ersten Weltcupsieg im Einzel im Jänner 2021 in Antholz ihren insgesamt fünften Sieg im Weltcup. Im Februar 2021 bei der WM in Pokljuka gewann Hauser Gold im Massenstart, ein Erfolg, der ebenfalls als Weltcupsieg verbucht wird. Zudem gewann sie 2017 zwei Weltcup-Rennen in der Single-Mixed-Staffel gemeinsam mit Simon Eder.

In Östersund erreichte Hauser beim Auftakt am vergangenen Wochenende im Einzel den großartigen zweiten Rang, musste sich im Sprint aber nach zwei Fehlschüssen am Schießstand mit Platz 21 zufrieden geben.

Hauser sichert Österreichs Biathlon-Damen insgesamt erst den zweiten Weltcupsieg in einem Sprintrennen. Im März 2014 triumphierte völlig überraschend Kathi Innerhofer in Pokljuka erstmals für den ÖSV.

Die Ergebnisse des Rennens zählen als Basis für den Verfolgungsbewerb über 10 km am Samstag (13 Uhr).

Weiteres Weltcup-Programm Östersund (SWE):

Donnerstag, 02.12., Sprint Herren, 16.30 Uhr
Samstag, 04.12., Verfolgung Damen, 13.00 Uhr
Samstag, 04.12., Staffel Herren, 15.10 Uhr
Sonntag, 05.12., Staffel Damen, 12.35 Uhr
Sonntag, 05.12., Verfolgung Herren, 15.15 Uhr

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..