Wett-Tipps: Milan - Lazio

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ein wahres Spitzenspiel erwartet die Fans der Serie A. Der letztjährige Vizemeister AC Mailand empfängt die beste Offensive der Liga aus Rom. Beide Teams sind punktetechnisch gleichauf. Man erbeutete nämlich 6 Punkte aus 2 Spielen. Ein guter Saisonstart ist immens wichtig, vor allem mit dem Blick in Richtung Dreifachbelastung (Liga, heimischer Pokal und internationaler Pokal). Werden die Rossoneri von Stefano Pioli den guten Lauf fortsetzen? Oder werden die hellblauen aus Rom gecoacht von Urgestein Maurizio Sarri die Oberhand behalten? Eine sehr interessante Paarung die uns zum Abschluss des Wochenendes bevorsteht. Interessant sind auch unsere Tipps hinsichtlich dieses Klassikers.

Jetzt 200 EUR Bonus bei bet-at-home holen! *Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Der AC Mailand konnte aus den ersten beiden Spielen die maximale Punkteausbeute erreichen, aber dennoch darf nicht daraus ein voreiliger Schluss gezogen werden. Immerhin waren die beiden Auftritte mehr als nur durchwachsen. Zum Saisonauftakt konnte man es vor allem Neuzugang und Donnarumma Ersatz Mike Maignan verdanken, dass 3 Punkte aus Genua entführt wurden. Nicht nur, dass die neue Nummer 1 zwischen den Pfosten glänzte, auch der einzige Treffer der Partie wurde durch einen langen Abstoß eingeleitet. Gegen Cagliari Calcio war es dann der andere Neuzugang, der von sich zu überzeugen wusste. Oliver Giroud erzielte beim 4-1 Heimerfolg 2 Treffer und umso schwerer wiegt nun sein Ausfall. Der französische Weltmeister wurde positiv auf Corona getestet und daher muss er das Spiel von Zuhause aus verfolgen. Wer wird nun die Sturmzentrale besetzen? Zlatan Ibrahimovic trainiert zwar mit der Mannschaft mit, aber für einen Einsatz könnte es noch zu früh sein. Nichtdestotrotz ist bei den Mailändern die Abwehr das Prunkstück. Mit Kjaer und Neuzugang Tomori haben die Norditaliener ein sehr zweikampfstarkes Innenverteidiger Duo. In den letzten 6 Wettbewerbsspielen mussten die Rossoneri lediglich 1-mal den Ball aus ihrem eigenen Tor holen. Eine sehr beachtliche Statistik. Was haben die Römer dem entgegenzusetzen? Lazio Rom reist als Tabellenführer nach Mailand und wenn es nach Neo-Coach Sarri geht, wird weiterhin erfolgreicher Ballbesitzfußball praktiziert. Die beiden Spiele zum Auftakt konnten beide gewonnen werden und dabei erzielten die Römer 9 Tore. Dem 1-3 in Empoli folgte ein 6-1 Kantersieg gegen Spezia Calcio. Zusammengefasst kann man sagen, dass derzeit die beste Offensive der Liga zu Gast ist bei der besten Defensive der Liga. Also kurz gesagt ein Spitzenspiel. Am kommenden Wochenende werden diese beiden Teams zum 166-mal aufeinandertreffen. Das letzte Spiel konnte Lazio Rom für sich entscheiden. Man bezwang die Mailänder vor heimischen Publikum mit 3-0. Das letzte Aufeinandertreffen im Giuseppe Meazza Stadion hingegen, war für die Römer eine schmerzliche Angelegenheit. AC Mailand Linksverteidiger Theo Hernandez erzielte in der 92 Minute den Siegestreffer zum 3-2. Auffällig ist auch der Umstand, dass in den letzten 4 direkten Duellen immer mindestens 3 Treffer erzielt wurden. Diese Tatsache führt uns auch zu unserem ersten Tipp. In so einem Spitzenspiel ist der Ausgang der Partie schwer zu prognostizieren aber wir gehen davon aus, dass in diesem Spiel beide Trainer auf Sieg gehen werden. Die Mailänder, weil sich vor heimischer Kulisse leichter Favorit sind. Die Römer, denn mit Sarri gibt es nur eine Richtung und die heißt Offensive. Wir glauben, dass auch in diesem Spiel mindestens 3 Treffer erzielt werden und diese Partie, ihrer Erwartung als Spitzenspiel, gerecht wird.

Kategorie: Under/Over 2,5

TIPP: Over – 2, Quote 1,63

Ciro Immobile befindet sich derzeit in guter Form. In den letzten 2 Spielen konnte er 4 Treffer erzielen. Gegen Spezia Calcio gelang ihm sogar ein Hattrick. Auch letztes Jahr war er mit 20 Toren einer der Topgoalgetter der Liga. Mit dem Abgang Ronaldo´s und Lukaku´s könnte heuer sogar der ganz große Coup gelingen. Nämlich der Goldene Schuh! Um diesen Ziel ein Stück näher zu kommen müssen Tore her. Daher glauben wir, dass der Routinier der Römer auch diesmal einnetzen wird.

Kategorie: Welcher dieser Spieler erzielt mind. ein Tor (Reguläre Spielzeit)

TIPP: Immobile, Ciro, Quote 2,01

Mögliche Aufstellungen:

AC Mailand: Maignan – Callabria, Kjaer, Tomori, Hernandez – Krunic, Tonali, Leao, Diaz, Saelemaekers - Rebic

Lazio Rom: Reina – Lazzari, Patric, Acerbi, Hysaj – Milinkovic-Savic, Lucas Leiva, Alberto – Pedro, Anderson, Immobile

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf bet-at-home.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..