Wett-Tipps: Rapid Wien - FC Red Bull Salzburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichische Bundesliga, Rapid Wien – Red Bull Salzburg, 11. April 2021 – 17:00h LIVE bei Sky

In der österreichischen Bundesliga kommt es am 24. Spieltag zu einem vorentscheidenden Duell um den Titel. Tabellenführer Red Bull Salzburg gastiert beim Tabellenzweiten aus Hütteldorf. Rapid Wien, der ewige Herausforderer, hofft auf den ersten Titel seit 2008. Mit einem Sieg wäre Rapid im Titelkampf mehr als nur dabei. Mehr als nur Zusehen könnt ihr, mit den passenden Wetten zu diesem Spiel.

SICHER WETTEN INTERWETTEN
Hol dir deinen Willkommensbonus bei Interwetten!

*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Serienmeister und Ligaprimus Red Bull Salzburg führt vier Punkte vor Grün-Weiß. Mit einem Sieg könnte Rapid also auf nur einen Punkt heranrücken und sich bei dann verbleibenden 8 Spielen berechtigte Titelhoffnungen machen. Wie Siege gegen die Bullen gehen, wissen einige Rapidler. Wir blicken auf alle bisherigen Aufeinandertreffen in der Bundesliga zurück.

Sollten die Rapidler keinen Punkt holen, wird es mit dem Ligasieg wohl nichts. Immer, wenn Salzburg acht Spiele vor Ende der Saison mindestens sieben Punkte Vorsprung auf die hinteren Felder hatte, kam auch der Meistertitel dabei heraus. Soviel zur Wichtigkeit dieses Spiels!

Im Falle einer Niederlage müsste Rapid auch nach hinten sehen, wo aktuell ebenso mit 4 Punkten Abstand der LASK rangiert. Verzichteten einige Rapid-Akteure die letzten Tage noch auf Kampfparolen, gibt sich Taxiarchis Fountas jedenfalls selbstbewusst. Kein Wunder, wenn man zuvor auswärts 1:8 den WAC abfertigte. Der Grieche traf dabei dreimal und spricht sein Ziel offen aus: „Ich will dieses Jahr mit Rapid Meister werden“. Selbstbewusster kann man die Bullen wohl nicht erwarten, als nach so einem Sensationssieg gegen katastrophale Wolfsberger. Fountas kann mit seiner Statistik gegen Salzburg nicht unbedingt Mut machen, zumindest wenn es um die Ergebnisse geht. Denn in den 10 Pflichtspielen mit seinen Vereinen, gab es 10 Niederlagen (!) gegen Salzburg. Aber dafür zwei (die einzigen) seiner Treffer in den letzten 3 Spielen! Interwetten bietet u.a. spannende Angebote und Wetten auf die Torschützen in dieser Partie. Unser erste Wett-Tipp lautet: Fountas trifft mindestens einmal.

Kategorie: Torschütze
TIPP: Taxiarchis Fountas: Quote 3,15

Der Gastgeber kann auf seine aktuelle Heimstärke setzen. In Hütteldorf kam Rapid in der Liga zu 8 Siegen, 2 Remis und nur einer Niederlage. Fünf Heimsiege in Folge runden diese Statistik ab. Auf der anderen Seite führen die Bullen auch die reine Auswärtstabelle an, haben allerdings auswärts auch zwei Niederlagen hinnehmen müssen. Die Gäste starteten ebenso mit drei Punkten in die Meistergruppe. Drei Treffer erzielte dabei Patson Daka. Der Rekordmann brauchte dafür lediglich 11 Minuten – neuer Bundesligarekord, schnellester Hattrick überhaupt. Die Salzburger können sich mit einem Sieg im Titelkampf absetzen. Zeitgleich würde eine Niederlage aber den Druck seitens Rapid immens erhöhen. Der Sieggarant schlechthin sitzt auf der Bank. Trainer Jesse Marsch hat gegen die Hütteldorfer noch nie ein Spiel verloren. In acht Duellen (inkl. ÖFB Cup) konnte der Bullen-Coach seit Juli 2019 sieben Siege und ein Remis einfahren.

Ein Remis ist das letzte kleine Erfolgserlebnis aus den letzten direkten Duellen für Rapid. Nur ein einziges Spiel von den letzten 10 konnte der Rekordmeister für sich entscheiden. Das erwähnte Remis vom November 2020 ein zusätzlicher, kleiner Achtungserfolg, denkt man an die restlichen acht Niederlagen. Bereits im letzten Duell sorgte Patson Daka mit einem Triplepack für den 4:2 Sieg. Bitter die klaren Niederlagen 6:2 bzw. 2:7 im eigenen Stadion vor nicht einmal einem Jahr. So klar die meisten, letzten Spiele zugunsten der Bullen auch waren, so stark präsentiert sich Rapid aktuell. Wann, wenn nicht jetzt kann die Devise für Rapid lauten. Wir gehen von einem offenen Spiel aus, bei dem insbesondere in der zweiten Halbzeit einige Treffer fallen. Gut möglich, dass beide Teams in der zweiten Halbzeit treffen. Hier gefällt uns die attraktive Quote von 2,40!

Kategorie: 2. Halbzeit
TIPP: Beide Teams treffen in der 2.Halbzeit? JA : Quote 2,40

Dank der individuellen Klasse, insbesondere von Rekordmann Daka sind die Salzburger zu favorisieren. Zeitgleich müssen oder dürfen die Bullen nicht zuviel riskieren, ehe es zuviel Raum für Fountas, Kara & Co. gibt. Wenn ihr etwas mehr riskieren wollt, empfehlen wir den Risikotipp: Salzburg Sieg und beide Teams treffen aus der Kategorie: Match und beide Teams treffen. Die Quote liegt bei 2,75. Schreibt uns in die Kommentare, was ihr tippt.

Mögliche Aufstellungen

Rapid: Strebinger – Schick, Stojkovic, Hofmann, Barac, Ullmann – Ljubicic, Grahovac, Petrovic – Fountas, Kara

Salzburg: Stankovic – Kristensen, Ramalho, Wöber, Ulmer – Mwepu, Bernede, Junuzovic, Aaronson – Daka, Berisha

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf interwetten.com verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..