Neuer Verein für ÖVV-Ass Alexander Berger

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Volleyball-Nationalteamspieler Alexander Berger wechselt innerhalb der italienischen Serie A den Verein. Nach drei Jahren bei Perugia spielt er ab sofort für Piacenza.

Wie der Aufsteiger aus Norditalien am Dienstag bekanntgibt, unterschreibt der 30-Jährige einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung.

"Es ist Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen", sagte Berger, der mit Perugia u.a. vor einem Jahr den italienischen Meistertitel und zwei Cup-Titel (2018, 2017) holte. 2017 stand man im Champions-League-Endspiel, 2019 in der Finalserie der Serie A.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Weltweite Trauer nach dem Tod von F1-Legende Niki Lauda

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare