ÖVV-Damen erfüllen Pflicht in Silver League

ÖVV-Damen erfüllen Pflicht in Silver League Foto: © GEPA
 

Österreichs Volleyball-Nationalteam der Frauen ist souverän ins European-Silver-League-Turnier in Maribor gestartet.

Die ÖVV-Auswahl erfüllt die Pflichtaufgabe Luxemburg am Freitag mit einem 3:0 (15,14,20) ohne Mühe. Die Luxemburgerinnen hat man auch schon am Sonntag in Luxemburg ohne Satzverlust in die Schranken gewiesen.

Am Samstag (17:00 Uhr) geht es im zweiten Gruppenspiel gegen Israel, am Sonntag (20:00) folgt das Duell mit dem ungeschlagenen Tabellenführer Slowenien. Um sich für das Final Four (11. und 12. Juni) in Maribor zu qualifizieren, ist zumindest Rang zwei in Pool A notwendig. Dafür stehen die Karten nach dem dritten Zu-Null-Erfolg in Serie sehr gut.

"Wir haben den 3:0-Pflichtsieg eingefahren. Die Leistung war gut, aber wir können noch besser spielen. Ich hoffe, dass wir morgen das Final-4-Ticket lösen. Dann können wir gegen Slowenien befreit spielen", sagt ÖVV-Teamchef Jan de Brandt. ÖVV-Topscorerin ist Monika Chrtianska (13).

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..