Double für Steelvolleys Linz-Steg

 

Die ASKÖ Steelvolleys Linz-Steg sind zum zweiten Mal nach 2019 Meister in der Frauen-Volleyball-Liga.

Im Finalduell gegen UVC Graz schafften die Oberösterreicherinnen nach einem 3:0 (7,20,21) am Sonntagabend auswärts den entscheidenden zweiten Sieg im "best of three". Die Grazerinnen waren erst im dritten Satz ein harter Gegner. Linz-Steg hatte sich zuvor bereits den Cup-Titel gesichert. Auch dort hatten die Steelvolleys Ende Februar im Endspiel gegen Graz gewonnen.

Topscorerinnen der Linzerinnen waren Katharina Holzer (17 Punkte) und Julia Brown (15). "Es war gut, dass der Verband sichergestellt hat, dass wir die Meisterschaft auch in dieser Corona-Zeit mit einer Finalserie beenden konnten", sagte der siegreiche Trainer Roland Schwab. Sein Gegenüber Matthias Pack sprach von einem "würdigen Meister". Bei seinem Team habe wenig zusammengepasst.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..