Wozniacki wirft in Toronto die Nr. 1 raus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dauerregen stört das Viertelfinale des WTA-Premier in Toronto (Hartplatz/2,5 Mio. Dollar). Nur zwei der vier Partien können absolviert werden.

Im Schlagerspiel kämpft die an sechster Stelle gereihte Dänin Caroline Wozniacki die topgesetzte Weltranglisten-Erste Karolina Pliskova aus Tschechien mit 7:5, 6:7(3) und 6:4 nieder. Im Halbfinale trifft die 27-Jährige nun auf Sloane Stephens.

Die US-Amerikanerin besiegt Lucie Safarova mit 6:2, 1:6, 7:5.

Noch zu spielen: Garcia-Halep und Svitolina-Muguruza.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria: Dominik Prokop winkt gegen LASK die Startelf

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare