Das Upper Austrian Ladies Linz 2020 findet statt

Aufmacherbild Foto:
 

Nach langem Hin und Her und unermüdlichen Bemühungen von Turnierdirektorin Sandra Reichel ist jetzt fix: Das „30 Jahre Upper Austria Ladies Linz“ findet vom 7. bis 15. November 2020 in der Linzer Tips-Arena statt. Die WTA gab nach ihrer jüngsten Sitzung "grünes Licht".

Für Reichel ist es "eine Herzensangelegenheit, dieses mit vielen Emotionen verbundene Jubiläumsturnier zu organisieren". Dem Organisationsteam bleiben jetzt noch 30 Tage, um die finalen Vorbereitungen auf den Weg zu bringen.

Strenges Sicherheitskonzept

Reichel zum Sicherheitskonzept: „Selbstverständlich werden wir alle Auflagen der WTA, die ein strenges Gesundheitsprotokoll vorgibt, erfüllen. Wir arbeiten ein exaktes Präventionskonzept aus, weil uns die Gesundheit der Spielerinnen und Betreuer genau so am Herzen liegt wie das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Partner und Sponsoren sowie der Tennisfans.“

Die Bewährungsprobe in puncto Sicherheitskonzept hat Sandra Reichel mit ihrem MatchMaker-Team beim ATP-Turnier „Hamburg European Open“ im September bereits mit Bravour bestanden und dafür von Spielern wie Medien höchstes Lob kassiert. In Linz plant Sandra Reichel mit 1000 Zuschauern pro Spieltag. In der Qualifikation werden 24 Spielerinnen versuchen, einen Platz im 32er-Hauptfeld zu erkämpfen. Auch 16 Doppel sind im Einsatz. Ob Titelverteidigern Coco Gauff wieder in Linz aufschlagen wird, steht noch nicht fest.

Der Verkauf der Tickets für das Jubiläumsturnier startet in Kürze.


Textquelle: © LAOLA1.at

Schumachers setzen Vater und Sohn-Tradition im Motorsport fort

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare