French-Open-Siegerin sagt für Linz ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nächste prominente Absage beim WTA-Turnier in Linz.

Nach Titelverteidigerin Dominika Cibulkova zieht auch Jelena Ostapenko ihr Antreten bei den "Upper Austria Ladies Linz" (7. bis 15. Oktober) zurück. Das teilt die French-Open-Siegerin den Verantwortlichen am Freitag nach ihrem Halbfinal-Einzug in Peking mit.

Neue Nummer eins in Linz ist nun die Slowakin Magdalena Rybarikova, die Wimbledon-Halbfinalistin, vor Barbora Strycova (CZE).

Textquelle: © LAOLA1.at

Simona Halep ist die neue Nummer 1 der Tennis-Welt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare