Wozniacki muss in Cincinnati aufgeben

Wozniacki muss in Cincinnati aufgeben Foto: © getty
 

Für Caroline Wozniacki endet das Zweitrunden-Duell beim WTA-Premier in Cincinnati gegen Kiki Bertens nach einem Satz. Die dänische Nummer zwei der Welt muss nach 4:6-Verlust des ersten Satzes mit einer Knieverletzung aufgeben.

"Ich hatte das Gefühl, dass sie mit ihrem Service Probleme hatte, außerdem hat sie sich nicht so gut wie sonst bewegt", erkannte auch die siegreiche Niederländerin.

Wozniacki kämpft seit Wimbledon mit der Verletzung, musste aus dem Turnier in Washington zurückziehen und scheiterte in der 2. Runde von Montreal.

Wenig Blöße geben sich Madison Keys (USA/13) mit einem 6:2, 6:2 über Camila Giorgi (ITA) und Anett Kontaveit (EST) mit einem 6:1, 6:3 über Maria Sakkari (GRE) in der 2. Runde. Mehr zu kämpfen hat Angelique Kerber (GER/4) mit 4:6, 7:5, 6:4 über die Russin Anastasia Pavlyuchenkova.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..