Johanna Konta beendet ihre Karriere

Johanna Konta beendet ihre Karriere Foto: © getty
 

Die dreimalige Grand-Slam-Halbfinalistin Johanna Konta beendet mit Ende dieser Saison ihre aktive Karriere.

"Ich habe meine Träume gelebt", schreibt die frühere Weltranglisten-Vierte am Mittwoch auf ihrem Twitter-Account. Die erst 30-jährige Britin erreichte bei den Australian Open 2016, in Wimbledon 2017 und bei den French Open 2019 die Runde der besten Vier.

Ihre letzte Partie bestritt die vierfache Turniersiegerin bei ihrem Erstrunden-Aus im August in Cincinnati. Kurz davor gewann sie in Nottingham den vierten WTA-Titel ihrer Karriere.

"Ich bin einfach nur dankbar für die Karriere, die ich haben durfte", so Konta, die in Australien von ungarischen Eltern geboren wurde und erst im Alter von 14 Jahren nach Großbritannien kam. Erst im Alter von 24 Jahren schaffte sie es im Jahr 2015 erstmals in die Top 100. Danach steigerte sie sich kontinuerlich bis in die Weltspitze.

"Eigentlich hat vor Beginn meiner Karriere nicht viel dafür gesprochen, dass ich es 'schaffen' kann. Mein tolles Umfeld hat mich aber in Sphären befördert, die ich nicht für möglich gehalten hätte."

Konta gab erst vor Kurzem ihre Verlobung mit ihrem Freund bekannt. Bereits bei dieser Ankündigung sprach sie davon, dass sie bald eine Familie gründen wolle.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..