Federer steht im Viertelfinale von Wimbledon

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Roger Federer steht ohne Satzverlust im Viertelfinale des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon.

Der topgesetzte Schweizer und Titelverteidiger feiert am Montagnachmittag gegen den Franzosen Adrian Mannarino einen souveränen 6:0, 7:5, 6:4-Erfolg.

Federer, der heuer im All England Club seinen bereits neunten Titel anpeilt, bekommt es nun entweder mit dem an acht gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson oder dem Franzosen Gael Monfils zu tun.


Textquelle: © LAOLA1.at

WAC testet gegen Hannover 96

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare