G. Melzer scheitert in der Wimbledon-Quali

Aufmacherbild
 

Gerald Melzer verpasst die Qualifikation für den Hauptbewerb von Wimbledon.

Der Niederösterreicher unterliegt dem Belgier Ruben Bemelmans in der dritten und letzten Quali-Runde mit 4:6, 5:7, 3:6. Im zweiten Satz führt der jüngere Melzer-Bruder bereits mit Break, kann den Sack aber nicht zumachen und verliert den Durchgang sowie in der Folge das Match.

Damit stehen mit Dominic Thiem (Nummer 8 des Turniers), Andreas Haider-Maurer (Protected Ranking) und Sebastian Ofner (erfolgreiche Quali) drei Österreicher im Einzel-Hauptfeld.

Neben Gerald Melzer scheitern auch sein Bruder Jürgen (1. Runde) und Barbara Haas (2. Runde) in der Qualifikation.

Die Auslosung des Hauptbewerbs erfolgt am Freitag.

Textquelle: © LAOLA1.at

Lindsey Vonn mit Ansage in Richtung Ski-Herren

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare