Nadal stürmt ins Halbfinale der US Open

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In beeindruckender Manier zieht Rafael Nadal am Mittwoch zum sechsten Mal in seiner Karriere ins Halbfinale der US Open ein. Der zweifache Gewinner (2010, 2013) deklassiert den 19-jährigen Russen Andrey Rublev nach etwa eineinhalb Stunden klar mit 6:1, 6:2, 6:2.

Nun könnte es im Kampf um einen Platz im Endspiel in New York erstmals zum Duell mit Erzrivale Roger Federer kommen. Der Schweizer Superstar spielt allerdings erst in der Night Session gegen Thiem-Bezwinger Juan Martin del Potro (ARG).

Im Head-to-Head führt zwar Nadal mit 23:14, die vergangenen vier Begegnungen (davon drei 2017) hat aber alle Federer gewonnen.

Ein Halbfinale Nadal gegen Federer würde bedeuten, dass dieses Match auch darüber entscheidet, wer am Montag Nummer eins der Tennis-Herren ist.


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburgs Miranda ließ sich Anti-Rassismus-Tattoo stechen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare