Überraschungen in den Doppel-Halbfinali

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Überraschende Ergebnisse gibt es im Doppel-Halbfinale bei den US Open.

Zuerst müssen sich die topgesetzten Henri Kontinen/John Peers (FIN/AUS) den an zwölf gereihten Jean-Julien Rojer/Horia Tecau (NED/ROU) trotz klarem Gewinn des ersten Satzes am Ende noch mit 6:1, 6:7 (5), 5:7 geschlagen geben.

Im Anschluss verabschieden sich auch die beiden Bryan-Brüder Bob und Mike. Die US-Stars, die in Runde 3 Marach/Pavic eliminierten, verlieren 6:3, 3:6, 6:4 gegen Feliciano Lopez/Marc Lopez (ESP/11).


Textquelle: © LAOLA1.at

Admira nimmt Max Sax die Austria-Aussagen nicht übel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare