ÖTV-Junior Rodionov verliert bei den US Open

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schon in der zweiten Runde ist für Jurij Rodionov am Dienstag bei den US Open im Junioren-Bewerb Endstation.

Der an drei gesetzte Niederösterreicher muss sich dem Russen Timofey Skatov klar in zwei Sätzen mit 3:6, 2:6 geschlagen geben.

Im Doppelbewerb trifft er heute noch in der zweiten Runde an der Seite seines tschechischen partners Michael Vrbensky auf die beiden Japaner Toru Horie und Yuta Shimizu.


Textquelle: © LAOLA1.at

Machtwort der St. Pölten-Sponsoren: Coach Fallmann bleibt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare