Mattek-Sands und Murray gewinnen US-Open-Titel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands und der Brite Jamie Murray gewinnen bei den US Open den Titel im Mixed.

Das Duo setzt sich am Samstag in New York gegen die topgesetzte Paarung Hao-Ching Chan aus Taiwan und Michael Venus aus Neuseeland klar mit 6:2, 6:3 durch und verteidigt damit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich.

Mattek-Sands und Murray sind das erste Mixed seit 37 Jahren, das in New York den Vorjahreserfolg wiederholen konnte. Zuletzt gelang das Anne Smith und Kevin Curren 1982.

Textquelle: © LAOLA1.at

Anna Veith zurück auf Schnee: "Hat sich wie Freiheit angefühlt"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare